Zur Übersicht

Thalia

Der Fall Julian Assange (Piper)

22,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nur noch wenige verfügbar

Im Waterfront Bremen:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783492070768

Einer der größten Justizskandale aller Zeiten als hautnaher Insider-Bericht WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat die Mächtigen angezählt und wurde dafür systematisch verfolgt und verleumdet: Der UNO-Sonderberichterstatter für Folter hat die erschreckenden Beweise gesammelt. Kommen Kriegsverbrechen ans Licht der Öffentlichkeit, stehen normalerweise die Verbrecher vor dem Gericht der Zeitgeschichte. Doch als Julian Assange 2010 über WikiLeaks das & #8222 Afghan War Diary& #8220 veröffentlichte, wurde der Whistleblower sofort zur Zielscheibe all jener, die in den Dokumenten des US-Militärs der Folter und Korruption überführt wurden. & #8222 Der Fall Julian Assange: Geschichte einer Verfolgung& #8220 ist eine explosive Abrechnung: Nils Melzer, UNO-Sonderberichterstatter für Folter, hat in akribischen Recherchen offenbar unwiderlegbare Beweise dafür gesammelt, dass der Haftbefehl gegen Assange das Ergebnis einer systematischen Kampagne der Verleumdung ist, für die der WikiLeaks-Gründer sogar sein Leben verlieren könnte. Was sich wie ein Thriller um Geheimdienste und dunkle Hintermänner liest, ist nichts weniger als eine fundamentale Anklage gegen einen politischen Sumpf der Macht, in dem Demokratie als Gefahr gilt. Genauso brisant wie ein WikiLeaks-Dokument & #8211 und ein Plädoyer für den Mut zur Wahrheit Nils Melzer hat Assange mehrfach interviewt und akribisch alle Stränge der Justizgeschichte um den WikiLeaks-Gründer zu ihren Quellen zurückverfolgt. & #8222 Der Fall Julian Assange: Geschichte einer Verfolgung& #8220 birgt nicht weniger Sprengstoff als die Geschichte selbst und beleuchtet dabei Zusammenhänge, die selbst bestens Informierte schockieren dürften. (200Z) Das Justizsystem auf der Anklagebank (400 Z) Melzers größter Verdienst ist es, den Fokus des WikiLeaks-Skandals und der Justiz-Rochade gegen Assange wieder auf die eigentlichen Akteure und ihre Verbrechen zu lenken. Schon deshalb ist & #8222 Der Fall Julian Assange& #8220 eine Pflichtlektüre für alle, die der Wahrheit ungeschminkt und ohne Skandalschlagzeilen ins Gesicht sehen wollen.

Person Nils Melzer
Genre Sachbücher
Einband gebundene Ausgabe
ISBN 978-3-492-07076-8
Abmessungen (B/H/T) 218x142x35mm
Gewicht 538 g