fallback-image
Zur Übersicht

GRAVIS

AVM FRITZ!DECT 301, Intelligenter Heizkörperregler, weiß

59,99 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Nicht verfügbar

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 134515

FRITZ!DECT 301 regelt die Raumtemperatur in Ihrem Smart Home und hilft, Energie zu sparen. Der intelligente Heizkörperregler wird einfach an eine FRITZ!Box mit DECT-Basis angebunden und bequem per Smartphone, PC, Tablet oder FRITZ!Fon gesteuert.

  • Intelligenter Heizkörperregler
  • Einfache Montage an allen gängigen Heizkörperventilen
  • Anbindung an FRITZ!Box über DECT ULE-Funk
  • Steuerung per Browser, App, FRITZ!Fon oder direkt am Ventil
  • Smarte Komfortfunktionen wie Fenster-offen-Erkennung etc.
  • Frei konfigurierbare Heizprofile

Einrichtung per Knopfdruck

Richten Sie den FRITZ!DECT 301 Heizkörperregler schnell und einfach per Tastendruck über Funk und die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche ein. Ein Setup-Assistent unterstützt Sie Schritt für Schritt beim Einstellen der gewünschten Funktionen. Die Steuerung erfolgt über die kostenlose MyFRITZ!App oder den Webbrowser von jedem Ort der Welt, zu Hause über Ihr FRITZ!Fon oder direkt am Ventil über das gut lesbare E-Paper-Display.

Heizpläne nach Maß

Neben der manuellen Steuerung richten Sie über Ihre FRITZ!Box individuelle Zeitschaltpläne ein. Legen Sie für jeden Wochentag und jede Uhrzeit fest, ob das FRITZ!DECT 301 Thermostat im Sparmodus eine Minimaltemperatur garantieren oder für wohlige Wärme sorgen soll. Die Urlaubssteuerung pausiert konfigurierte Zeitpläne zeitweilig, garantiert aber gleichzeitig eine Mindesttemperatur und schützt so vor Kälteschäden, auch während einer längeren Abwesenheit.

Smarte Komfortfunktionen

Über den integrierten Temperatursensor erkennt das FRITZ!DECT 301 Thermostat nicht nur die Raumtemperatur, sondern auch einen Temperaturabfall, während des Lüftens. Um Kosten zu senken, schließt sich das Ventil in diesem Fall automatisch für einen vordefinierten Zeitraum. Die integrierte Kalkschutzfunktion und die Frostschutz-Automatik schützen Ihren Heizkörper gegen Schäden, während die Tastensperre die Bedienung durch Unbefugte verhindert.